Stillberatung

silke_ammer-angebot_stillberatung_01Bereits während der Schwangerschaft können Sie sich als werdende Mutter sehr gut auf das Stillen vorbereiten. Angefangen von der richtigen Pflege der Brust und der Brustwarzen bis zum Wissen um die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft und nach der Geburt.

Stillen darf gelernt werden – von beiden Seiten. Manchmal entstehen Unsicherheiten, ob Ihr Kind zu viel /zu wenig /zu oft /zu selten trinkt. Bei auftretenden Stillschwierigkeiten – auch noch nach Monaten wie z.B. fieberhafter Milchstau, wunde Brustwarzen oder Milchmangel kommt die Stillberatung zum Tragen.

Durch praxisbewährte Anleitungen kommen Sie wieder in eine entspannte Stillsituation und können die Vorteile des Stillens weiter genießen. Stillen ist praktisch und macht Spaß, kann auch anstrengend sein oder nicht so schön wie erwartet. Ihr Baby bekommt so aber auf jeden Fall die ideale Ernährung.

 

 

Die Stillberatung wird von der gesetzlichen Krankenkasse und den meisten privaten Kassen während der gesamten Stillzeit bis zum Abstillen, bzw. bei Flaschenkindern bis zum 9. Lebensmonat getragen.